CK Fitness Center Esch/Lallange CK Fitness Les Thermes Strassen/Bertrange CK Fitness Center Mersch

Themenprospekt laden

Mit Muskeltraining zu einer attraktiven Figur …  aber bitte ohne Muskelpakete!

Keine Sorge, dass man durch Krafttraining als Frau zu viele Muskeln aufbaut, ist eine unbegründete Befürchtung, die sich aber dennoch bei vielen Frauen hartnäckig hält. Frauen besitzen weniger muskelbildende Hormone als Männer, deshalb bauen sie auch bei intensivem Krafttraining viel langsamer und deutlich weniger Muskeln auf. Durch das Training sollen keine überdimensionierten Muskeln, wohl aber mehr aktive Körpersubstanz und eine straffe Silhouette aufgebaut und der Stoffwechsel aktiviert werden.

Muskeln sind effektive Fettverbrenner und sorgen für einen hohen Grundumsatz, daher verbrauchen sie 24 Stunden lang Kalorien, auch im Schlaf, beim Sitzen und bei der täglichen Arbeit.

Der Erhalt einer aktiven Muskelmasse ist beim Abnehmen von hoher Bedeutung! Artikel_2
Während des Abnehmens ist ein begleitendes Muskeltraining wichtig! Hierbei bleiben die Zusammenhänge oft unbeachtet. Beim Abnehmen wird der Körper mit weniger Kalorien, was man auch unterkalorisch nennt, versorgt. Wenn Sie parallel zum Abnehmen Ihre Muskeln nicht trainieren, baut der Körper ca. 50 % Fett und 50 % Muskulatur ab, dadurch sinkt der Grundumsatz des Organismus und Ihr Körper benötigt nach der Diät noch weniger Kalorien.
Daher nehmen die meisten Menschen nach einer Diät rasch wieder zu und überschreiten oftmals ihr Ausgangsgewicht noch im ersten Jahr nach der Diät.

Achtung, der Blick auf die Waage täuscht: Feste Muskeln sind schwerer als Fettgewebe. Bei einem Abnehmprozess, bei dem die Muskeln aktiv bleiben, wird so zunächst nur ein geringer Gewichtsverlust festzustellen sein. Langfristig zählt die Erhöhung des Grundumsatzes.

Fazit: Muskeltraining ist ein unverzichtbarer Baustein für ein langfristiges, erfolgreiches Abnehmen. Muskeltraining erhält die Muskelmasse, erhöht den Grundumsatz, führt zu einer Körperfettreduktion und einer positiven Veränderung der Körperkonturen.


Muskeln sind der Motor,
der unsere Gelenke bewegt und die
„Rüstung“, die vor Rücken- und
Gelenkbeschwerden schützt.