CK Fitness Center Esch/Lallange CK Fitness Les Thermes Strassen/Bertrange CK Fitness Center Mersch

Themenprospekt laden

Was die Zeit mit Ihnen macht...

30

40

50

60

baut der Körper Muskeln und zwar 1-2 % pro Jahr ab, dadurch nimmt die Fetteinlagerung im Körper zu, was oft zu Übergewicht führt! Stoffwechselstörungen treten vermehrt auf. verliert das Bindegewebe an Elastizität und der Körper an Muskeln.
Die Folge sind Cellulite und schlaffe Haut. Die körperliche Leistungsfähigkeit und das allgemeine Wohlbefinden lassen nach. Der Alterungsprozess setzt ein.
leidet der Körper an Rückbildung der Stützmuskulatur, die Folge sind Rücken- und Gelenkschmerzen. Die Knochendichte nimmt ab (Osteoporose). treten verstärkt Abnutzungserscheinungen und Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Schlaganfall und Diabetes auf. Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nimmt weiter ab!



Und was Sie dagegen tun können:

Da die Muskulatur ein Leben lang trainierbar ist, bremst gezieltes Kräftigungstraining den Alterungs- und Abbauprozess des Körpers und steigert deutlich Ihre Lebensqualität.

Gezieltes Kräftigungstraining wirkt:
Training der Muskulatur dient dem Muskelaufbau. Stimmt. Doch hat es weit mehr Vorteile, als man zunächst denken könnte. Denn, gezielt angewendet, kann Krafttraining resistenter machen und verschiedenen Krankheiten vorbeugen. Weltweit verordnen es Therapeuten deshalb als eine präventive Gesundheitsleistung. Das Kräftigungstraining zielt nicht nur auf die Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit, sondern auf die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und der Lebensqualität. Praktisch jede Erkrankung kann sich leistungsmindernd auf den menschlichen Organismus auswirken. Das allgemeine Wohlbefinden wird dann stark beeinträchtigt. Gezieltes Kräftigungstraining kann hierbei Abhilfe schaffen.

Die möglichen Vorteile:

  • Kräftigungstraining vermeidet Muskelschwund – man steigert Kraft und Muskelmasse
  • Kräftigungstraining erhöht die Knochendichte – man beugt Osteoporose vor
  • Kräftigungstraining vermindert den Fettanteil im Körper –Muskeln sind Fettverbrenner, aufgenommene Fette werden schneller verbrannt
  • Kräftigungstraining verbessert die Glucose-Aufnahmefähigkeit des Organismus –man wirkt so der Entwicklung einer Zuckerkrankheit im Alter entgegen
  • Kräftigungstraining kann dazu beitragen, den Blutdruck zu senken
  • Kräftigungstraining verbessert die Darmaktivität – man verringert hierdurch das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken
  • Kräftigungstraining fördert die Rückenmuskulatur –Wirbelsäule und Gelenke werden gestärkt, chronische Rückenschmerzen können seltener auftreten